mit fitnesstraining beginnen

Warum Du jetzt mit Fitnesstraining beginnen solltest

Jetzt, wo sich das Jahr zu Ende neigt, ist nicht gerade die Zeit, in der viele Menschen mit Fitnesstraining beginnen. Freilich sind witterungsbedingt die Fitnessstudios etwas voller als noch im Sommer. Die meisten schieben aber die Umsetzung Ihrer guten Vorsätze auf den Januar und nutzen die Vorweihnachtszeit dazu, sich mit Hilfe von Plätzchen etwas Winterspeck anzufressen. Oder sie beginnen etwas mehr Bewegungsaktivität zu entfalten, wenn der Sommer naht und die Strandfigur her muss.

Wenn Du Dich in dieser Beschreibung wiederfindest, wirst Du wahrscheinlich keinen Erfolg haben. Du wirst nicht die Fitness erreichen, die Du möchtest, nicht den Körper bekommen, den Du  möchtest und Deine Abnehmerfolge werden höchstens von kurzer Dauer sein. Du denkst zu durchschnittlich. So, wie die meisten. Wenn Du jetzt schon Ziele hast, warum deren Umsetzung auf den Januar verschieben? Wenn Du im nächsten Sommer einen tollen Körper möchtest, warum nicht gleich jetzt mit Fitnesstraining beginnen und Dir einen Vorsprung vor anderen erarbeiten?

Wenn Du Dein Vorhaben auf Januar verschiebst, dann ist das nur eine Ausrede, um nicht gleich anzufangen. Das heißt, Deine Motivation ist zu gering. Sie wird es auch im Januar sein und nur ein paar Wochen anhalten. Wenn Du auf die Strandfigur für den nächsten Sommer aus bist, sind Deine Ziele zu oberflächlich. Du verstehst nicht, dass Fitness und Bewegung ein Lifestyle ist, den man dauerhaft durchzieht, um ein gutes gesundes Leben zu haben. Die schlanke Taille sieht nicht nur gut aus, sondern ist ein Gesundheitsmerkmal. Der hohe Muskelanteil ist nicht nur fürs andere Geschlecht attraktiv, sondern ein wichtiger Helfer bei der sicheren und ermüdungsfreien Bewältigung des Alltags.

Also: Zeig Dir selbst, dass Du es wirklich willst. Wenn Dir die Motivation fehlt, hol Dir einen Coach. Investiere in Dich. Hol Dir den Vorsprung vor anderen, und gehe Deine Ziele jetzt an.

GO!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.